Facebook

Unser Facebook Auftritt

Parkierreglement für attraktives Parkieren im Parkhaus

Auf Anfang 2011 wird die Stadt Zofingen das Bahnhofparking übernehmen. Gleichzeitig ist die Planung für ein Altstadt-Parkhaus am Laufen. Die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten und durchgeführten Umfragen zeigen, dass eine Verlagerung des Parkierens von den oberirdischen Parkfelder in der Altstadt auf unterirdische Parkhaus-Parkplätze grossmehrheitlich begrüsst wird. Ebenfalls wird aber deutlich, dass es hierfür griffige Lenkungsmassnahmen braucht - unabhängig davon, ob das sich in Planung befindliche Altstadt-Parkhaus letztlich gebaut werden kann oder nicht.

Die oberirdischen Altstadtparkplätze sind ein knappes und begehrtes Gut. Deshalb sollen diese Parkplätze vorab denjenigen Personen zur Verfügung stehen, welche unmittelbar darauf angewiesen sind - und bereit sind, einen angemessenen Preis für dieses knappe Gut zu bezahlen.

Für alle anderen stehen unterirdische Parkfelder zur Verfügung. Diese sollen mit geeigneten Angeboten vor allem für Dauerparker attraktiv gemacht werden.

Der Stadtrat wird beauftrag, dem Einwohnerrat auf Anfang 2011 ein neues Parkreglement vorzulegen, welches insbesondere
  1. Konkrete Vorschläge beinhaltet, um Tages- oder Dauerparkern (Anwohner, Gewerbe und sonst in der Altstadt Arbeitende) ein im Vergleich zu heute attraktiveres Angebot im Bahnhof - Parkhaus (Kauf von Parkplätzen, Dauermiete, Tageskarten) machen zu können.
     
  2. Eine Tarifstruktur und eine maximale Parkdauer für die oberirdischen Parkplätze in der Altstadt vorsieht, so dass auch für Kurzparker die Parkplätze im Bahnhof - Parkhaus deutlich attraktiver sind als die oberirdischen Parkfelder.